hausarzt-steckborn ag

Lindenweg 4 | CH-8266 Steckborn

T 052 761 24 61 | F 052 761 32 33

info@hausarzt-steckborn.ch

Dr. med. Daniel Vuilleumier

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH

Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Durch gewisse Faktoren erhöht
sich das Risiko, eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu erleiden.
Gegen ein paar wenige Risiko-
faktoren ist man machtlos.

Zu diesen nicht beeinflussbaren Risikofaktoren gehören:

  • Alter
  • erbliche Veranlagung
  • männliches Geschlecht
    (das Risiko einer Herzgefäss-
    krankheit ist bei Männern
    ab 45/50 Jahren, dasjenige
    von Frauen erst nach der Menopause erhöht.)

 

Den meisten Gefahren jedoch
können Sie mit bestimmten Massnahmen aktiv vorbeugen.

Zu den beeinflussbaren

Risikofaktoren gehören:

  • Rauchen
  • Erhöhter Blutdruck
  • Erhöhter Blutfettgehalt
  • Zuckerkrankheit
    (Diabetes mellitus)
  • Übergewicht
    bzw. schlechte Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Stress

 

Rauchen schadet – aber das wissen Sie ja.

 

Die gesundheitsschädigenden Auswirkungen des Rauchens sind hinlänglich bekannt. Neben der Lunge sind die Hirn-, Bein-, Nieren- und Herzarterien besonders betroffen.

 

Raucher erleiden viermal häufiger einen Herzinfarkt als Nichtraucher.

 

Doch weshalb eigentlich? Die schädigenden Stoffe des Tabaks bewirken, dass sich die Blutgefässe bei jedem Zug an der Zigarette verengen. Dies führt zu einem Ansteigen des Blutdrucks und der Herzfrequenz. Zudem verringert das mit dem Rauch aufgenommene Kohlenmonoxid die Sauerstoffversorgung der Arterieninnenwände, wodurch arteriosklerotische Ablagerungen begünstigt werden. Die bedrohlichen Folgen sind Angina pectoris, ein Herzinfarkt, ein Hirnschlag oder ein Beinarterienverschluss.

Mittel gibt es nur eins:

 

Geben Sie das Rauchen auf!

Rauchen ist ein reversibler

Risikofaktor.

 

Wenn Sie damit aufhören,
sind Sie nach drei bis fünf Jahren
(je nach Anzahl gerauchter Zigaretten)
von der Risikolast befreit!

Kontaktieren Sie uns:

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.